karibikurlaubsspass

Wann und wo sollte man in die Karibik reisen?

Als eines der beliebtesten Reiseziele für Touristen aus aller Welt empfangen die Karibischen Inseln jedes Jahr zahlreiche Touristen. Um eine schöne Zeit mit der Familie, als Paar oder in der Gruppe zu verbringen, sollten Sie die richtigen Reisezeiten und die touristischen Aktivitäten in der Region kennen.

Die beste Zeit, um in die Karibik zu reisen

Sie möchten einen touristischen Aufenthalt auf den Karibischen Inseln machen und möchten wissen, wann die beste Reisezeit ist. Zu welcher Zeit ist das Klima immer noch ideal, um in die Karibik zu reisen. Für weitere Informationen zu diesem Thema können Sie sich in einem Reisebüro beraten lassen, das sich auf die Karibik als Reiseziel spezialisiert hat. Sie können auch den Service eines lokalen Reisebüros mit Sitz in der Karibik in Anspruch nehmen, um nicht in der falschen Jahreszeit zu reisen.

So können Sie das World Wide Web nutzen, um schnell und zuverlässig Informationen zu erhalten. Um Hurrikans und starken Winden zu entgehen, können Sie zwischen Dezember und Februar verreisen. Dennoch ist die Trockenzeit die ideale Zeit für einen unvergesslichen Aufenthalt auf den karibischen Inseln, sei es auf Guadeloupe, St. Martin, St. Bartholomew, St. Lucia, Antigua und Barbuda oder Martinique. Sie dauert in der Regel von Dezember bis Mai des Jahres.

Erleben Sie eine unvergessliche Zeit von St. Lucia bis Guadeloupe

Die karibischen Inseln zeichnen sich durch ihre vielen kleinen Inseln aus. Sie können einen angenehmen Aufenthalt auf St. Lucia, der kleinen Insel in der Region, oder auf der weltberühmten Insel Guadeloupe verbringen. Die erstgenannte Insel birgt zahlreiche Naturschätze wie Vulkane, palmengesäumte Traumstrände, wilde Orchideen, endemische Flora und Fauna und bietet einen Aufenthalt, der für jeden Geldbeutel erschwinglich ist. Sie können verschiedene Wassersportarten ausüben und mit Reiseführern Ausflüge unternehmen, um Delfine oder Wale zu sehen. St. Lucia vereint die afrikanische, französische und englische Kultur. Was das zweite Reiseziel betrifft, so wird Ihnen die Smaragdinsel den Atem rauben. Sie können einen Spaziergang durch den Nationalpark von Guadeloupe, den Blumenpark von Petit-Bourg, die Carbet-Wasserfälle oder den archäologischen Park der Roches gravées genießen. Sie können auch die Schönheit von Marie- Galante oder der authentischen Insel genießen.

Eine Reise mit vielen Gesichtern auf Martinique

Alle Familienmitglieder können sich auf eine facettenreiche Reise nach Martinique freuen. Die Blumeninsel vereint eine üppige Vegetation mit einem bergigen Relief. Sie bleibt das Symbol für einen langen Sandstrand und verschiedene Blumenfarben.

Die mobile Version verlassen